Mit grosser Sorge nehmen wir den Entscheid des Kanton Bern zur Kenntnis, das kulturelle Leben und

somit die Kinos zu schliessen. Wir als Kinobetrieb haben ein hervorragendes und gut funktionierendes

Schutzkonzept  welches von allen BesucherInnen respektiert wurde.

Die Schliessung unserer Kinos im Kanton Bern haben fatale Auswirkungen auf die gesamte Filmbranche

und auf das kulturelle Leben in unserer Gesellschaft.

Kinos sind gerade in der gegenwärtigen Situation wichtige Orte, wo Menschen geistige Zerstreuung und

damit wertvolle Unterstützung für ihre Psychohygiene finden. Als solche sollten Kinos und andere Orte der Kultur

nicht die ersten, sondern die letzten Orte der Begegnung sein, die geschlossen werden.

 

 

 

Original TitelI AM GRETA
Dauer102
Zutritt6 (12)
CastGreta Thunberg
RegieNathan Grossman
GenreDokumentation
Produktion 2020 Schweden
VerleihFilmcoopi Zürich AG

Der Dokumentarfilm I am Greta folgt dem Werdegang der jungen Klima-Aktivistin von ihrem ersten Schulstreik an bis zu der riesigen Bewegung, die sie für die junge Generation ins Leben rief.

Sie ist die Ikone der Klimabewegung, wurde in kürzester Zeit global bekannt. Doch was für ein Mensch ist Greta Thunberg eigentlich, was treibt sie an? Antworten gibt der spannende, sensible Dokumentarfilm «I Am Greta» von Nathan Grossman. Zwei Jahre begleitet der Regisseur Greta mit der Kamera: bei ihrem Schulstreik 2018 als 15-Jährige in Stockholm – aus dem sich die internationale «Fridays for Future»-Bewegung entwickelt –, bei Treffen mit Wirtschaftsleuten und Politikern in den verschiedensten Ländern.