Original TitelBrel Ne nous quitte pas - 40 ans déjà
Dauer100
Zutritt10 (16)
RegieJean-Pierre Verhulst , Philippe Marouani
GenreMusic
Produktion 2018 Frankreich
VerleihPathé Live SA

Le Bon Film

40 Jahre nach seinem Tod ist die Erinnerung an den großen Jacques durch seine unvergesslichen Lieder und leidenschaftliche Interpretation immer noch lebendig.

Zwei legendäre Konzerte - für das Kino in 2K und 5.1 Ton restauriert

Konzert 1: Brel in Knokke Jedes Jahr trat Jacques Brel während seiner Tourneen in Knokke-le-Zoute auf. Bei seinem Konzert am 23. Juli 1963 interpretierte Brel zum ersten Mal Madeleine. Weitere Lieder: Bruxelles, Rosa, La Fanette, Les fenêtres, Quand on a que l’amour, Mathilde, Les vieux, Le plat pays, Le moribond, Les Bigotes, Madeleine

Konzert 2: Abschied von Olympia 1966 verabschiedete sich Jacques Brel von der Olympia-Bühne mit einem letzten, für immer unvergessenen und sehr emotionalen Konzert. Die Lieder seiner letzten Tour sind: Le cheval, Fils de …, La chanson de Jacky, Le gaz, Les vieux, Les bigotes, Mon enfance, Mathilde, Ces gens-là, Amsterdam, Les bonbons 67, Jef, Au suivant, Le plat pays, Madeleine.